Videosprechstunde

Gerade bei langen Anfahrtswegen oder aktuell bei Ausgehsperren können telemedizinische Leistungen so wie die Videosprechstunde eine sinnvolle Hilfe sein.

Wir dürfen wir Sie ab sofort auch offiziell per Videosprechstunde therapieren. Bitte sprechen Sie uns persönlich oder am Telefon an oder schicken Sie uns eine E-Mail für mehr Informationen. Alles, was Sie benötigen ist ein Gerät mit Kamera und Mikrofon.

Dieser Service ist ab sofort bis mindestens 30. Juni 2020 für alle bereits registrierten Patienten verfügbar. Für Kinder, die bei Kirsten Heymer in Behandlung sind, fragen Sie bitte individuell nach.